Das Charoluxe-Etikett

Die Charoluxe-Rinder werden in Frankreich geboren, aufgezogen, geschlachtet und zerlegt. Diese wichtigen Informationen finden Charoluxe-Kunden auch auf jedem Etikett und bilden damit die Sicherheit für die Herkunft für das Charoluxe-Fleisch. Schon im Schlachthof in Frankreich kennzeichnen die Produzenten jedes Teilstück mit einem Etikett, das die Rückverfolgbarkeit bis zum Züchter garantiert.


Folgende Angaben enthält das Etikett:

  • Kategorie des Tieres
  • Herkunftsland
  • Art des Teilstücks
  • Mindestgewicht
  • Schlachtnummer
  • EU-Zulassungsnummer