Rezept für kurze Rippe mit Süßkartoffelpüree, Süßkartoffeltalern und Ingwerstroh

Rezept für kurze Rippe mit Süßkartoffelpüree, Süßkartoffeltalern und Ingwerstroh

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Shortrib mit Knochen vom Charoluxe-Rind (Querrippe)
  • 1 l + 100 ml Pflanzenöl
  • 200 g + 1 große Süßkartoffel
  • 100 g + 50 g Nussbutter
  • 50 g Ingwer
  • brauner Zucker
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 70° C vorheizen. Das Fleisch parieren, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in einer Pfanne anbraten.
  2. Anschließend in einen Topf geben und mit einem Liter Öl bedecken. Im Ofen 11 Stunden konfieren. Vom Knochen lösen und portionieren. Kurz vor dem Anrichten nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten in einer Pfanne anbraten.
  3. Ofen auf 200° C vorheizen. Für das Püree die Süßkartoffeln schälen und in ca. 3 cm dicke Ringe schneiden. Auf ein Blech geben und mit Nussbutter bestreichen. Mit Salz und etwas braunem Zucker würzen und mit Alufolie abdecken.
  4. Für die Taler die restliche Süßkartoffel schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Rund ausstechen, auf ein Blech geben, mit Nussbutter bestreichen und mit Salz und braunem Zucker würzen. Die Püreekartoffeln 30 Minuten, die Taler 20 Minuten im Ofen garen. Die Püreekartoffeln im Mixer fein pürieren und mit Salz abschmecken.
  5. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Bei 180° C goldgelb frittieren. Anschließend mit Salz würzen.